Fahrzeug finanzieren

Das alte Fahrzeug streikt, es muss ein neues her? Hier bekommen Sie einen günstigen Autokredit, damit Sie sich voll auf die Auswahl Ihres Wunschautos konzentrieren können, ohne zu viel Energie in die Finanzierung stecken zu müssen.

Kredit ohne Schufa

Auch bei schlechter Bonität können Sie einen Kredit bekommen. Dabei helfen Ihnen Kreditvermittler, die sich auf Kredite spezialisiert haben, die auch mit negativer Schufa erfolgsversprechend sind. Hier finden Sie ihn!

Kredite von Privatpersonen

Seit einige Jahren gibt es immer mehr Privatanleger, die über das Internet nach neuen Kapitalanlagemöglichkeiten suchen. Anbieter wie Auxmoney und Lendico haben sich der Kreditvermittlung ohne Bank verschrieben. Hier gibt es mehr Infos!

Kredit Vergleich

Alle Informationen rund um den Kredit – SO finden Sie den günsitgsten Kredit

Grundvoraussetzungen für einen Kredit

Diese Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit es mit dem Kredit klappt

Zur Kreditvergabe müssen im Wesentlichen individuelle Anforderungen erfüllt werden. Zu den wichtigsten Voraussetzungen gehören in der Regel die Volljährigkeit, der Hauptwohnsitz sowie die Bankverbindung in Deutschland, ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, keine Probezeit als Angestellter, das Handeln auf eigene Rechnung, ein Einkommensnachweis, eine positive Schufa-Auskunft und das Vorweisen von ausreichend Kreditsicherheiten. Die in diesem Zusammenhang zu leistenden Bedingungen werden nachfolgend genauer beantwortet.

Volljährigkeit

kredit-voraussetzung-ab18

Damit ein Kreditantrag erfolgreich bearbeitet werden kann, muss der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein. Auch bei Schülern oder Studenten ist das Kriterium der Volljährigkeit stets nach §§ 104 ff. BGB zu erfüllen. Ist der Kredit bewilligt worden, handelt der Schuldner im Rahmen der vorgegebenen Bedingungen und steht direkt in der Leistungspflicht des Gläubigers. Hierbei sind zusätzlich zu den rechtlichen Vorschriften die gesetzlichen Bedingungen sowie die äußeren Umstände zu berücksichtigen.

Hauptwohnsitz und Bankverbindung in Deutschland

Voraussetzung, Wohnsitz, Ort

Wird ein Kredit beantragt, ist es nötig der Bank nachzuweisen, dass der Hauptwohnsitz des Antragstellers in Deutschland besteht. Besonders sicher und unkompliziert ist die Verifizierung über die Deutsche Post AG. Das Postident-Verfahren dient zur Identifikation von Personen durch die Deutsche Post AG. Hierfür wird lediglich das persönliche Vorstellen in einer Filiale des Unternehmens mit einem Ausweisdokument nötig. Es besteht zudem die Möglichkeit eine Identifikation der eigenen Person durch den Zusteller der Deutschen Post AG zu veranlassen.

Keine Probezeit als Angestellter

Voraussetzung Probezeit, Dauer

Befindet sich eine Person in der Probezeit, ist es besonders schwer, einen Kredit zu guten Konditionen zu erhalten. Das Gehalt am Anfang der eigenen Karriere ist meist gering und stellt somit keine ausreichend hohe Sicherheit für die jeweilige Bank dar einen Kredit zu gewähren. Da die Probezeit in der Regel besonders kurz ist, empfiehlt es sich demnach mit der Aufnahme eines Kredits zu warten, um so von günstigeren Konditionen profitieren zu können. Nachdem die eigene Probezeit beendet ist, steht es der interessierten Person offen einen persönlich zugeschnittenen Kredit zu aktivieren.

Unbefristetes Arbeitsverhältnis

Arbeit, Voraussetzung, Unbefristet

Das unbefristete Arbeitsverhältnis ist perfekt als Nachweis für die Kreditwürdigkeit geeignet. Ein fester Job signalisiert dem Gläubiger, dass der Schuldner in der Lage ist seinen Pflichten in Zukunft nachzukommen und somit ein geringes finanzielles Risiko für die Bank birgt. Vorteilhaft zu wissen ist, dass die meisten Banken ein unbefristetes Arbeitsverhältnis als geregelt definieren, wenn dieses bereits seit mindestens sechs Monaten besteht.

Verändert sich das persönliche Arbeitsverhältnis nachdem der Kredit bewilligt ist, besteht die Möglichkeit durch die Rücksprache mit der Bank Zahlungen zu pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt wieder planmäßig aufzunehmen. Besonders beliebt unter den Kreditnehmern sind die Ratenkredite. Diese können als Kleinkredit in der Höhe von beispielsweise 500 Euro oder als Autokredit mit einer Summe von bis zu 50.000 Euro genutzt werden.

Einkommensnachweise

Rechnung, Liste

Damit der Schuldner die Einnahmen, welche in regelmäßigen Abständen erzielt wurden nachweist, benötigt dieser Gehaltsabrechnungen. Hierbei ist es wichtig, dass die Bank die genaue Auflistung aller Einkommensverhältnisse von dem letzten Jahr erhält, damit eine Entscheidung bezüglich der Kreditvergabe getroffen werden kann. Erzielt der Interessent ein zu geringes Einkommen besteht die Option, dass der Kredit abgelehnt wird oder mit einem höheren Zinssatz behaftet ist.

Auf eigene Rechnung handeln

Jugendlicher, Kind, kleiner Mensch

Mit dem Akzeptieren der Bedingung des Handelns auf eigene Rechnung bestätigt der Antragssteller, dass der benötigte Kredit für die eigenen Vorhaben verwendet wird. Dies garantiert der Bank, dass der Kreditbetrag für den Schuldner verwendet wird und dieser somit auch für die Rückzahlung verantwortlich ist. Das minimiert die verschiedenen Risiken der Bank und ist somit meist Voraussetzung für die Aufnahme eines Kredits.

Keine negativen Schufa Einträge

Voraussetzung, negative Schufa

Anhand der Schufa-Auskunft wird die Bonität des Kreditinteressierten nachgewiesen. Liefert die Abfrage der Schufa Einträge ein Ergebnis, welches negativ ist, wird die Kreditwürdigkeit meistens erheblich beeinflusst.

Es gibt jedoch viele schufaneutrale Kredite, welche es nicht erforderlich machen eine Auskunft bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung einzuholen. Oftmals sind Kredite, welche eine Auskunft bei der Schufa nicht verlangen, jedoch mit höheren Zinssätzen verknüpft, da das Risiko eines Forderungsausfalls in diesem Fall besonders hoch ist.

Kreditsicherheiten

Sicherheit, Schutz, Regenschrim

Das Einplanen der Vorlage von Kreditsicherheiten sollte von Kreditnehmern im Vorfeld beachtet werden. Die Banken benötigen diese häufig, um einem finanziellen Schaden vorzubeugen. Es ist demnach erforderlich dem Gläubiger Kreditsicherheiten wie Sach- und Personensicherheiten zu melden bzw. anzuführen.

woman_looking

  • Mindestalter 18 Jahre
  • In Deutschland gemeldet
  • Konto bei einer deutschen Bank
  • Fester und unbefristeter Job
  • Einkommen der letzten 12 Monate nachweisbar
  • Kredit auf eigene Rechnung
  • Ein ausreichender Schufa-Score
  • Vorhandene Sicherheiten für einen Kredit
Verwendungszweck Häufigkeit
Gebrauchtwagen 17%
Dispo-Ausgleich 16%
Renovierung, Umzug 11%
Bündelung Kredite 10%
Möbel, Küchen 9%
Neuwagen 9%
Unterhaltungselektronik 6%
Haushaltsgroßgeräte 6%
Aus- / Weiterbildung, Studium 2%
Sonstiges 15%

Verwendungszwecke für einen Ratenkredit

Die Tabelle zeigt die neun häufigsten Gründe, weshalb ein Ratenkredit aufgenommen wurde. Alleine 26% der Ratenkredite wurden einzig zu dem Zweck der Umschuldung verwendet.

Bis auf den Punkt „Ausbildung“ (2%) handelt es sich bei den Beweggründen für die Aufnahme eines solchen Kredits immer um die Deckung von Konsumwünschen, oder der Umdeckung von Krediten aus vergangenem Konsum.

Quelle: GfK | Konsum- und Kfz-Finanzierung 2014

Top 10 Ablehnungsgründe

Kredit Ablehnung

  1. Probezeit
  2. Befristeter Arbeitsvertrag
  3. Unter 3 Jahren Selbständig
  4. Zu geringes Einkommen
  5. Negative SCHUFA Einträge
  6. Rücklastschriften auf Kontoauszügen
  7. Buchungen von Inkassounternehmen
  8. Überzogener Dispokredit
  9. Nicht angegebene Rahmenkredite und Leasingraten
  10. Überschreitung des angegebenen Höchstalters

Kredit für unterschiedliche Personengruppen

Die häufigsten Personengruppen

Die erfolgreiche Aufnahme eines Kredits ist stark von der Lebenssituation von einem Darlehensnehmer abhängig. Dieser kann zu unterschiedlichen Personengruppen wie den Konsumenten, den Hauskäufern, den Bauherren und Investoren, den Selbständigen, den Freiberuflern, den Existenzgründern, den Schülern, Studenten und Azubis, den Arbeitslosen, den Hartz 4 Empfängern, den Rentnern oder Beamten gehören. Der Kreditnehmer erhält eine Finanzierung, welche an die jeweilige Gruppe angepasst ist. Es ist zudem zu beachten, dass es für Geschäfts- und Privatkunden unterschiedliche Kreditmodelle gibt.

Konsumenten

kaufen, Konsum, Shopping

Ein privater Verbraucher verwendet den Kredit meist für die Finanzierung von dringlich benötigten Gegenständen wie Autos, einer Waschmaschine oder einem neuen Fernseher. Der Kreditbetrag wird hier ausschließlich zum Kauf eines bereits feststehenden Gegenstands genutzt und beläuft sich meist auf eine Summe zwischen 500 Euro und 75.000 Euro. Diese Art des Kredits wird entweder als Dispositionskredit oder Ratenkredit über Darlehenskonten abgewickelt.

Hauskäufer, Bauherren und Investoren

Investor

Das Aufnehmen eines Kredits zum Finanzieren von Immobilien sollte gut überlegt werden. Die Zinsen, welche bei Baufinanzierungen anfallen, sind im Vergleich zu anderen Kreditvarianten besonders niedrig. Das Abzahlen dieser Art des Kredits ist meist mit hohen Kreditraten oder längerer Tilgungsdauer behaftet. Aufgrund der meist großen Beträge die von dieser Zielgruppe benötigt werden ist das Ausfallrisiko der Kredite in dieser Branche besonders hoch.

Selbständige, Freiberufler & Existenzgründer

Selbständig, Gründer, Existenzgründer

Für Selbständige, Freiberufler sowie Unternehmen, welche bereits gegründet wurden ist es gebräuchlich, Darlehen in größeren Beträgen zu benötigen. Werden die Kredite von Privatkunden mit jenen verglichen, welche zu wirtschaftlichen Zwecken genutzt werden, ist ersichtlich, dass höhere Kreditbeträge sowie längere Laufzeiten mit einem steigenden Zinssatz verbunden sind.

Schüler, Studenten und Azubis

Azubi - Schüler - Studenten

Besonders Schüler, Azubis sowie der klassische Student haben oftmals keine finanzielle Unterstützung von der Familie und benötigen aus diesem Grund einen Kredit. Ein Studienkredit kann bereits zum Zeitpunkt der Immatrikulation beantragt werden. Auch eine unverbindliche Anfrage bei dem Kreditinstitut der Wahl kann helfen den passenden Kredit zu finden. Oftmals bevorzugen Studierende einen Kredit bei der Bank des Vertrauens, bei welcher bereits ein Konto besteht. Es ist jedoch von Vorteil einen Vergleich der bekanntesten Banken wie beispielsweise der KfW durchzuführen, um so den Kredit auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen zu und von attraktiven Förderprogrammen Gebrauch machen zu können.

Arbeitslose & Hartz 4 Empfänger

Arbeitslos & Hartz 4, Stop

Mittlerweile gibt es die Option über einen gewissen Zeitraum einen Kleinkredit in der Arbeitslosigkeit zu offerieren. Meist wird diese benötigt, wenn eine große Anschaffung oder Reparatur an Haus oder Auto fällig wird. Der Kreditbedarf ist meist klein und wird benötigt, um das Leben weiterhin bestreiten zu können. Ob es überhaupt sinnvoll ist einen Kredit während der Arbeitslosigkeit aufzunehmen bleibt dahingestellt, da die Rückzahlung meist mühsam und langwierig ist.

Rentner

Rentner

Personen, welche Rente bekommen verfügen meist nicht über die entsprechenden Mittel größere Ausgaben tätigen zu können. Es kann demnach problematisch sein, ein neues Auto zu kaufen oder eine höhere Stromnachzahlung zu leisten. Da es jedoch aufgrund der nicht vorhandenen Arbeit schwierig ist einen Kredit im Rentenalter auf klassische Weise zu erhalten, empfiehlt es sich einen Online-Kredit in Betracht zu ziehen. Die Bewilligung des Kredits erfolgt sofort im Internet und ist mithilfe von Kreditvergleichsrechnern individuell abstimmbar.

Beamte

Beamte & öffentlicher Dienst

Für Beamte ist die Vergabe eines Kredits mit einem deutlich vermindert ausfallenden Zinssatz verbunden. Ausschließlich diese profitieren von der besonders hohen Arbeitsplatzsicherheit und erhalten somit problemlos einen exklusiv ausfallenden Kredit bei der Bank. Diese Vorteile werden durch die größere Auswahl bestimmter Kreditinstitute verstärkt und garantieren beste Angebote.

Nutzungshäufigkeit Kredite GfK

Top 4 der am häufigsten genutzten Kredite

Ratenkredit besonders beliebt

Insgesamt nutzten im Jahr 2014 rund 43% der deutschen Bevölkerung mindestens einen Kredit zur Finanzierung. Besonders der Ratenkredit ist bei den Deutschen beliebt: Ganze 34% aller befragten Studienteilnehmer der GfK-Studie „Konsum- und Kfz-Finanzierung 2014“ nutzten diese Kreditform. Damit waren es leicht mehr als im Jahr zuvor.

Aber auch der Dispo wird häufig ausgeschöpft: 18% aller Befragten gaben an, ihn zur Zeit zu benutzen. Dabei ist das in Hinsicht auf die hohen Zinsen eine gänzlich schlechte Wahl und nur zur Überbrückung geeignet. Für kleine Beträge und kurze Zeitspannen (bis zu nächsten Lohnzahlung) sind oft Schnellkredite mit einer Laufzeit bis zu 30 oder 60 Tagen geeignet.

Bekanntheit unterschiedlicher Finanzierungsformen

Studie vom GfK im Auftrag des Bankenfachverbands

Eine 2014 vom Bankenverband in Auftrag gegebene Studie hat unter anderem nach der Bekanntheit der unterschiedlichen Finanzierungsformen gefraget. Hierbei wurde nach der Vertrautheit folgender Finanzierungsformen gefragt:

Form bekannt unbekannt
Dispositionskredit 93% 7%
Ratenkauf Auto 92% 8%
Ratenkauf Einzelhandel 92% 8%
Ratenkredit / Konsumkredit 91% 9%
Leasingvertrag 89% 11%
Sonstige Ratenkredite 82% 18%
Rahmenkredit Kreditkarte 79% 21%
Rahmenkredit Kundenkarte 62% 38%
Abrufkredit 49% 51%
Drei-Wege-Finanzierung 43% 57%

Quelle: GfK 2014

Überblick: Kreditarten

Unterscheidung unterschiedlicher Kreditformen

Der Begriff Kredite gilt grundsätzlich als Sammelbegriff für unterschiedlich ausfallende Kreditformen. Der Verwendungszweck einer dieser gewährten Leihen ist abgestimmt auf die Art des Kredits sowie den Bereich der Anwendung. Eine grundsätzliche Unterscheidung der Formen dieser Produkte erfolgt nach dem Kriterium der Bedürfnisse sowie der Weise der gewünschten Finanzierung.

Zu den besonders häufig gewährten Krediten zählt der Ratenkredit, der Kleinkredit/Sofortkredit, der Immobilienkredit, der Autokredit, der Konsumentenkredit, der Kontokorrentkredit, der Aufstockungskredit, die Kreditkarte, der Dispokredit, der Kredit ohne Schufa sowie der Privatkredit privat und das Crowdfunding. Diese unterschiedlich ausfallenden Kreditprodukte werden hinsichtlich ihrer Verwendung unterschieden und auf den Schuldner abgestimmt.

Ratenkredit

Ratenkredit

Der Ratenkredit ist der am häufigsten genutzte Verbraucherkredit. Dieser wird meist aufgrund von einem Umzug benötigt, kann jedoch zur freien Verfügung verwendet werden. Der Zweck der Nutzung ist demnach als zweitrangig anzusehen.

Ein Vorteil dieser Art des Kredits ist die geringe Zinshöhe sowie die im Voraus bestimmte feste monatlich Ratenzahlung, um den Kredit zu begleichen.

Kleinkredit / Sofortkredit

Schnellkredit

Der Barkredit wird oftmals auch als Schnellkredit bezeichnet, da dieser mit einer Sofortzusage eine extra schnelle Abwicklung beinhaltet. Die sofortige Bearbeitung und Zusage des Geldes wird besonders gerne in Notsituationen genutzt. Oftmals wird dieser Zwischenkredit zum Überbrücken eines kurzfristigen finanziellen Engpasses gebraucht. Somit können zumindest Rechnungen für Strom und Gas sowie die Miete in schwierigen Zeiten sofort beglichen werden.

Auch Ausgaben in Form von Zahlungen in bar sind hiermit möglich. Der Kredit kann in ausgewählter Kredithöhe online mit wenigen Klicken angefragt werden und wird mittels Überweisung schnell zum Verfügen bereitgestellt.

Immobilienkredit

Immobilienkredit

Immobilienkredite dienen der Baufinanzierung auf lange Sicht. Diese Form der langfristig stattfindenden Finanzierung ist mit besonders günstig ausfallenden Zinssätzen bestückt und hervorragend zum Bauen einer Immobilie geeignet. Mithilfe unterschiedlicher Finanzierungsrechner kann ein passendes Angebot mit individueller Tilgung sowie Laufzeiten nach Wahl erstellt werden. Die Verantwortung gegenüber dem Gläubiger wird in monatlich anfallenden Raten ausgedrückt.

Autokredit

Autokredit, Tanken, Auto

Für die Finanzierung von einem neuen Auto gibt es zweckgebundene Autokredite. Dieser Sachkredit dient lediglich der Autofinanzierung, welche durch Gebrauchsüberlassung liquider Mittel ermöglicht wird. Der Schuldner kann das Sachdarlehen demnach nicht in anderer Weise verwenden als zum Autokauf.

Der Kunde von einem Autokredit erhält einen vergleichsweise niedrigen Zinssatz auf die Fahrzeugfinanzierung von einem neuen Kfz. Wünscht der Schuldner besonders niedrige Zinssätze ist die Nutzung von einem Ballonkredit zu empfehlen. Dieser hat besonders niedrige Anfangsraten und endet mit der Zahlung eines größeren Endbetrages.

Konsumentenkredit

Konsumentenkredit, Online, Banking

Der Konsumentenkredit ist ein Privatkredit mit welchem Wünsche, wie das Kaufen von Reisen oder Einrichtungsgegenständen wie Möbel für die Küche durchgeführt werden können. Der geplante Urlaub muss somit bei finanziellen Problemen nicht aufgeschoben werden, sondern kann durch den Konsumkredit finanziert werden.

Auch eine Anschaffung von unterschiedlichen Gegenständen, welche zur Aufrechterhaltung des gewohnten Lebensstandards gehören, ist möglich. Nach der Auszahlung des Kreditbetrages können gewünschte Anschaffungen problemlos durchgeführt werden.

Kontokorrentkredit

Kontokorrentkredit

Der Kontokorrentkredit wird auch als Rahmenkredit bezeichnet und ist mit einer besonders schnellen Kreditaufnahme verbunden, welche oft von Geschäftskunden bequem zur Zwischenfinanzierung genutzt werden kann. Als sogenannte Alternative zum Lieferantenkredit zählt sie zu den flexiblen und günstigsten Arten der Kredite.

Interessierte müssen den Kredit lediglich 1x beantragen und können flexibel in einer Monatsrate oder mehreren Raten Rückzahlungen vornehmen. Der Kontokorrentkredit funktioniert wie Dispokredit und kann es verhindern, dass ein Unternehmen Insolvenz anmelden und eventuell Ware unter dem Einkaufspreis verkauft werden muss.

Aufstockungskredit

Aufstockungskredit

Der Aufstockungskredit stellt eine Anschlussfinanzierung an einen bereits existierenden Kredit dar, welcher durch das Stellen eines Antrags einer Umschuldung unterzogen wird. Das Umschulden ist meist ausreichend, um von niedrigen Zinssätzen profitieren zu können. Es lohnt sich demnach einen bereits bestehenden Kredit darauf zu prüfen, ob dieser bei der Inanspruchnahme einer Aufstockung günstigere Konditionen bietet.

Kreditkarte

Kreditkarte

Die Kreditkarte ist eine klassische Variante eines Kredits. Hierbei gibt es eine oftmals kostenlose Karte mithilfe welcher nahezu überall gezahlt werden kann. Diese Karte gibt es entweder mit einem monatlichen Verfügungslimit oder als Prepaid-Variante.

Die passende Kreditkarte kann im kostenfreien Online-Vergleich entdeckt werden. Besonders umfangreich ist das Angebot der sogenannten Visa und Mastercard, welche auf das Einkommen sowie die Wünsche des Nutzers abgestimmt werden können und unterschiedliche Vorteile anbieten.

Dispokredit

Dispokredit

Der Dispokredit, welcher oftmals Dispo genannt wird, ist ein teurer Kredit, der durch die Überziehung von einem Girokonto aktiviert wird. Das Ausgleichen des eigenen Kontos wird mit einem durchschnittlichen Satz von eff. 11,31 Prozent (effektive Jahresverzinsung) berechnet. Die Flexibilität des Kredits ist hoch, jedoch ist die Höhe der Soll- sowie Überziehungszinsen durch diese zusätzlichen finanziellen Spielraum im Vergleich zu anderen Kreditkarten deutlich gesteigert.

Kredit ohne Schufa

Voraussetzung, negative Schufa

Es besteht zudem die Option, dass ein Sofortkredit sogar ohne Schufa beantragt werden kann. Hierbei verzichtet das Institut darauf den Schuldner auf negative Schufa Einträge bzw. Bewertungen zu prüfen. Das Verzichten auf das Abfragen dieser Auskunft birgt das geringe Risiko, dass der Gläubiger einen Zahlungsausfall verzeichnet.

Die Kreditsicherung wird maßgeblich mit höheren Zinssätzen durchgeführt und ist deshalb besonders für Personen geeignet, welche sich in der Situation befinden negativ bei der Schufa festgehalten zu sein. Die Schuld des Darlehennehmers kann im Voraus in vereinbarten Raten über einen gewünschten Zeitraum definiert werden.

Kredit von privat & Crowdfunding

Crowdfunding, Crowdlending

In der Werbung wird vermehrt damit geworben, dass private Kredite eine Alternative darstellen unter besseren Bedingungen eine Geldleihe zu erhalten. Hierbei erhält der Gläubiger höhere Zinseinnahmen und der Schuldner muss einen niedrigeren Zinssatz auf den geliehenen Betrag zahlen. Der Kreditgeber hat somit die Chance eine attraktive Geldanlage anstelle der klassischen Anlage auf diversen Konten zu erwirken.

Der Kredit wird vom Schuldner bei einer Privatperson oder mehreren über eine Crowdfunding-Plattform im Internet aufgenommen. Bis der Kreditnehmer den geliehenen Betrag zurückzahlt, lehrt die persönliche Erfahrung regelmäßigen Kontakt zu pflegen, um so das Risiko eines Zahlungsausfalls zu minimieren.

Durch die Nutzung des Kredits von privat werden die Ziele des Gläubigers und Schuldners gleichermaßen gewährleistet. Das einzige Risiko ist die Unsicherheit, ob der Darlehensnehmer die Raten wie vereinbart begleicht.

Auxmoney: Kreditverteilung nach Verwendungszweck (in Mio. €, Stand April 2014)

Kreditverteilung nach Verwendungszweck, April 2014

Quelle: Auxmoney

SCHUFA-Risikomodell: Klassifizierung der Risiken privater Kreditaufnahme

Risikostufe Grün
  • kein negatives Merkmal und ohne jegliche aktuelle Kreditverpflichtung
  • kein negatives Merkmal und mit aktueller Kreditverpflichtung und SCHUFA-Risikoquote
    nach Score < 10 Prozent
Risikostufe Gelb
  • nur noch erledigte Negativmerkmale
  • kein negatives Merkmal und mit aktueller Kreditverpflichtung und SCHUFA-Risikoquote
    nach Score >= 10 Prozent
  • ein aktuelles Negativmerkmal einer Nichtbank
  • mehr als ein aktuelles Negativmerkmal von Nichtbanken
Risikostufe Orange
  • ein offenes Negativmerkmal von einer Bank jünger als ein Jahr
  • ein offenes Negativmerkmal von einer Bank jünger als ein Jahr und von Nichtbanken
  • mehr als ein offenes Negativmerkmal von mindestens einer Bank jünger als ein Jahr
  • Negativmerkmalhistorie bei mindestens einer Bank von ein bis drei Jahren
Risikostufe Rot
  • Merkmal Vermögensauskunft oder einen Haftbefehl zur Erzwingung der Abgabe einer
    Vermögensauskunft
  • Merkmal der Privatinsolvenz
  • Personen mit Suchauftrag

Quelle: SCHUFA Risiko-Kompass 2014

Kreditbelastung ermitteln

Belastung optimal ermitteln: Der Überschuldung entgehen

Durch das Prüfen der individuellen Belastung wird eine Überschuldung des Kreditnehmers verhindert. Es sollte stets darauf geachtet werden, dass die Interessenten Kredite zu günstigen Konditionen erhalten, um so die unangenehme finanzielle Belastung zu verringern. Deshalb ist es wichtig, die Gesamtkosten unter Berücksichtigung des Einkommens zu berechnen. Hierdurch wird angezeigt, wie stark der Darlehensnehmer belastet wird. Die individuellen Kreditangebote verschiedener Institute sind somit unter Beachtung der maximalen Kreditbelastung zu betrachten.

Maximale Kreditbelastung ermitteln

Belastung, Blitz, Sofort

Wird die maximale Kreditbelastung in einer Rechnung dargelegt, werden die Monatsraten so ermittelt, dass das monatlich erhaltene Geld dazu reicht, Verbindlichkeiten (und Leben) zu meistern. Da der Tilgungsanteil den Schuldner oft stark belastet ist es ratsam, die maximale Kreditbelastung zu ermitteln. Zum Ermitteln des individuellen Anteils reicht es oftmals aus eine Rechnung anzufertigen, welche Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellt. Hierdurch werden unangenehme Zahlungsengpässe vermieden sowie die Fähigkeit der monatlich geforderten Zahlungen innerhalb der Kreditlaufzeit angezeigt. Stimmen alle angegebenen Daten mit der Realität überein, kann der in Anspruch genommene Kredit unter konstanten Umständen problemlos ohne Überlastung beglichen werden.

Kreditraten berechnen

berechnen, Rechner

Oftmals ist es schwierig ohne einen Kreditrechner die monatlichen Raten zu bestimmen, welche über einen langen Zeitraum gezahlt werden müssen. Mithilfe eines speziellen Rechners können unter Berücksichtigung der Zinsen und anderer persönlicher Angaben wie dem Einkommen unkompliziert und unverbindlich Rechnungen durchgeführt werden. Die Kreditraten können bequem im Internet berechnet werden und liefern einen Raten- und Restschuldbetrag in Euro als Ergebnis.

Kreditlaufzeiten

Laufzeit

Die Kreditlaufzeit ist abhängig von der Höhe des Kredits sowie der Fähigkeit der Rückzahlung. Die Laufzeit äußert sich in festgelegten Raten, welche über viele Monate andauern. Die Dauer der Kreditlaufzeit wird meist im Voraus bestimmt und ist meist über eine längere Periode fortwährend, bis die letzte Rate des Kredits nach Monaten oder Jahren beglichen ist.

In der Regel wird die Rate anteilig berechnet was bedeutet, dass die Gesamtschuld im Zusammenhang mit der Rückzahlungsdauer betrachtet wird. Damit eine individuell passende Kreditlaufzeit bestimmt werden kann, ist ein Kreditvergleich ratsam.

Privatverschuldungsindex 2013

Seit 2006 gibt die SCHUFA jedes Jahr mittels Privatverschuldungsindex (PVI) eine Statistik heraus, die es ermöglicht die historische Entwicklung privater Schulden festzuhalten und zu analysieren.

Daraus entsteht eine nach Bundesländern sortierte „Landkarte“. Diese mit Ampel-Farben ausgestattete Karte zeigt an, wie hoch die Gefahr zur Überschuldung in den jeweiligen Bundesländern ist.

Hier ist deutlich ein Nord-Süd-Gefälle zu erkennen. Während es Bayern und Baden-Württemberg eine Vielzahl an solventen Bürgern gibt, nimmt dies in Richtung Norden immer weiter ab. Vor allem in Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin leben besonders viele Menschen mit einem hohen Risiko zu Überschuldung.

Entwicklung positiv

Die gesamtdeutsche Gefahr zur Privatverschuldung sank von 2012 auf 2013 um rund 1,81 Prozent. Und die Zukunftsprognosen sind ebenfalls positiv.

Quelle: SCHUFA Kredit-Kompass 2014

SCHUFA-Karte-PVI

Verbraucherinsolvenzen: Kein gesellschaftliches Randphänomen!

Im Jahr 2014 wurden in Deutschland mehr als 86.000 Anträge zu privater Insovenz gestellt. Durchschnittlich liegt die Schuldenlast bei rund 33.000€. Gründe dafür sind neben Arbeitslosigkeit, Trennung und Krankheit auch übermäßiger Konsum. Immerhin 1.800€ Schulden durch unnötige Konsum-Kredite hat jeder private Haushalt in Deutschland angehäuft. Im Jahr 2003 waren das noch 1.400€. Insgesamt waren 54% der Insolvenzmasse nicht zahlbare Kredite bei Banken und Geldinstituten!

@ Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2014

Vertragliche Grundlagen & Eigenheiten beim Kredit

Nicht nur der Zins ist wichtig! Mehr beachten, schlauer sparen

Der Vergleich der jeweiligen Anbieter ist bei einem Kreditangebot, vor der Aufnahme, stets durchzuführen. Es gilt darauf zu achten, dass jeder Aspekt der Angebote wie die allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Liste zur Überprüfung stehen. Auch etwaige Bearbeitungsgebühren, Rechte zu Sondertilgungen, eventuelle Vorfälligkeit, Übertragungen sowie die Option zur Sonderkündigung sind zu beachten. Außerdem ist der Zweitmarkt für Kredite wie dem Personalkredit oder Bauspardarlehen zu überdenken.

Bearbeitungsgebühren

Recht

Die Bearbeitungsgebühr entspricht nicht mehr deutschem Recht. Erhebt die Bank im Rahmen eines Kredits eine Gebühr, welche meist durch die Prüfung der Kreditwürdigkeit des Antragsstellers zurückzuführen ist, ist dies ohne das Entsprechen der aktuellen Rechtslage. Deshalb sollten Darlehensnehmer die Tilgungsvereinbarung aufrufen und darauf prüfen, ob diese eine eventuelle Bearbeitungsgebühr beinhaltet. Der Nettokreditbetrag ergibt sich hierbei aus dem Kreditbetrag unter Berücksichtigung aller Kosten, Provisionen und Risiken.

Sondertilgungen

Sondertilgung, Ratenzahlung

Während der Rückzahlungsphase eines Kredits ist es jederzeit möglich, eine zusätzliche Zahlung zu leisten. Der Kreditnehmer verfügt über das Recht, diese Option kostenlos wählen zu können. Hierbei ergibt sich der Vorteil, dass der Schuldner von günstigeren Bedingungen profitiert und somit die Restschuld und Darlehenslaufzeit individuell verkürzt.

Es sollte somit immer von Interesse sein Sondertilgungen zu entrichten, sofern dies möglich ist. Der Darlehensnehmer sollte trotzdem beachten, dass eine Tilgung in außerordentlicher Form den Bestimmungen des jeweiligen Instituts unterliegt und gegebenenfalls limitiert ist. Flexibler ist es aber in jedem Fall!

Vorfälligkeit

kredit-vorfaelligkeit

Wird ein Kredit vor der vereinbarten Laufzeit beendet, kann eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt werden. Diese wird dann gewährt, wenn der Kunde gegen eine der wenigen auferlegten Bedingungen verstößt. Teil der Entschädigung werden meist die Zinsen, welche durch die vorzeitige Beendigung des Vertrags ausfallen.

Es gibt jedoch auch die Möglichkeit eine Vorfälligkeit ohne Entschädigung vorzunehmen. Dies tritt dann in Kraft, wenn Zinsfestschreibungen mehr als zehn Jahre betragen und binnen einer sechsmonatigen Frist gekündigt werden.

Übertragungen

Übertragung, Geschenk

Enthalten die Geschäftsbedingungen des Kredits kein ausdrückliches Abtretungsverbot, ist es möglich bestehende Kredite zu übertragen. Dieses Wechseln ist bei der Mehrheit der Kreditinstitute durchführbar und findet insbesondere im Bankensektor Anwendung. Durch bestimmte Umstände kann eine Übertragung auch privat durchgeführt werden. Hiernach ist der Wechsel dann eine Option, wenn der Dritte namentlich benannt oder die andere Vertragspartei die Option einräumt, den Vertrag vorzeitig auflösen zu können.

Sonderkündigung

Sonderkuendigung, Ablehnung

Das Recht des Kreditnehmers auf eine Sonderkündigung entsteht mit dem Eintreten bestimmter Ereignisse. Vereinbarte Kredite können innerhalb von drei Monaten gekündigt werden, wenn der Zinssatz geändert wird. Nach dem Ablauf von zehn Jahren kann innerhalb einer sechsmonatigen Frist der Vertrag beendet werden. Auch mit der Beendigung der Sollzinsbindung ohne weitere vertragliche Regelungen kann eine Sonderkündigung vorgenommen werden.

Zweitmarkt für Kredite

kredit-zweitmarkt

Durch die hohe Nachfrage an Bauspardarlehen und dem Personalkredit auf einer Handelsplattform ist es möglich, diese Kredite im Internet von einem gewählten Verkäufer kurzfristig zu erhalten. Mit dem Ankauf bzw. Erwerb diese Darlehensart stimmen Gläubiger und Schuldner dem Verzicht der Unterstützung eines Instituts zu. Dies bedeutet, dass beide Parteien eigenverantwortlich handeln und aufgrund von einer Bewertung oder mehrerer Feedbacks auf einer Online-Plattform Entscheidungen über die Kreditaufnahme bzw. -vergabe treffen.

BGH-Urteil: Bearbeitungsgebühren für Kredit zurückfordern

Gedanken um Geld

In insgesamt vier Urteilen entschieden deutsche Bundesrichter, dass die Bearbeitung von Krediten keine separate Dienstleistung ist. Denn die Prüfung auf Zahlungsfähigkeit der Kunden liegt im Interesse der Bank.

Daraus resultiert seit Oktober 2014 eine milliardenschwere Rückerstattungswelle zu Gunsten der Kreditkunden. Nahezu jeder Kreditnehmer, der ab 2004 einen Kredit aufgenommen hat, in dem Bearbeitungsgebühren Vertragsbestandteil waren, kann diese nun zurückfordern! Unser Tipp: prüfen Sie noch heute Ihre alten Verträge und holen Sie sich Ihr Geld zurück.

Das ist möglich, da der Bundesgerichtshof eine verlängerte Verjährungsfrist für unrechtmäßig erhobene Gebühren bewirkte. Weitere Informationen finden Sie auf test.de. Außerdem können dort Betroffene einen Musterbrief zur Erstattung der Kreditbearbeitungsgebühren herunterladen.

Absicherung eines Kredits: Die Möglichkeiten

Für einen Kredit muss fast immer eine Sicherheit erbracht werden

Damit Kreditinstitute größere Summen an Darlehensnehmer offerieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten wie diese eine entsprechende Absicherung erhalten können. Als finanzielle Sicherheit gelten grundsätzlich Hypotheken, Eigenkapital, Bürgschaften sowie Versicherungen. Bieten Antragssteller eine dieser Optionen an, ist das entsprechende Institut meist zufrieden und kann sich positiv für die Vergabe einer höheren Kreditsumme entscheiden. Es liegt jedoch im Ermessen der jeweiligen Bank, welche Sicherheiten diese verlangen.

Hypothek

Hypothek

Großkredite, welche häufig zum Bau eines Hauses genutzt werden, erfordern oftmals eine Hypothek, also eine Beleihung einer Immobilie. Größere Bauvorhaben werden somit von dem jeweiligen Institut der Kreditfinanzierung abgesichert. Erfolgt die Rückzahlung nicht in der vereinbarten Summe über einen längeren Zeitraum, darf das Kreditinstitut die als Sicherheit genannte Immobilie verkaufen.

Deshalb werden die Werte der angebotenen Kredite von dem Wert der gebotenen Sicherheit abhängig gemacht, damit durch das Anbieten eines Darlehens kein Verlust für die Bank entsteht.

Eigenkapital

Eigenkapital, Geld, Bargeld

Als Eigenkapital wird die vorhandene Geldsumme benannt, welche der Darlehensnehmer zur Verfügung hat. Hierzu zählen beispielsweise Guthaben wie Aktien, Anleihen, Zertifikate, ein Depot oder ein Wertpapier.  Deswegen wird ein so abgesichertes Darlehen auch häufig als Wertpapierkredit bezeichnet.

Befinden sich diese Guthaben unter den gemachten Angaben, kann dies die Chance auf einen bestimmten Kredit verbessern. Nach der genauen Bestimmung von dem Wert aller zum Eigenkapital gehörenden Ressourcen wird das Kreditinstitut diese positiv anrechnen.

Bürgschaft

Auge blicken

Eine Bürgschaft ist eine Garantie eines Dritten, welcher das Risiko trägt bei der Nichterfüllung eines Vertrages durch den Vertragsnehmer und für dessen Verbindlichkeiten eintritt. Hierdurch begrenzen Kreditinstitute die Gefahr, die Forderungen nicht zu erhalten. Durch das Integrieren von mehreren Vertragsteilnehmern ist insbesondere bei Krediten eine hochwertige Sicherheit gestellt. Dies kann sich dadurch erklären, dass das Institut somit bestmöglich abgesichert ist und von dem Recht Gebrauch machen kann die Forderung an die dritte Person zu treten.

Risikolebensversicherung

Risiko, Sicherung, Versicherung, Schild

Die Risikolebensversicherung dient zur finanziellen Vorsorge im schlimmsten Fall. Erleidet der Versicherungsnehmer einen Unfall, zahlt die Versicherung einen im Voraus bestimmten Betrag an die Familie bzw. die bestimmte Person oder ein Unternehmen in der Lebensversicherung. Neben einem bestimmten Eigenkapital bewertet das jeweilige Institut eine Risikolebensversicherung als Besicherung für Darlehen.

Diese Art der Lebensversicherung dient zur Absicherung der Bank, denn mithilfe des Betrages aus der Versicherung kann der in Anspruch genommene Kredit komplett oder partiell zurückgezahlt werden.

Restschuldversicherung

Restschuld, geringes Einkommen

Eine Restschuldversicherung garantiert einem Kreditinstitut die Zahlung einer bestehenden Forderung eines Schuldners. Wird der Darlehensnehmer plötzlich krank, arbeitslos oder verstirbt, hat die Bank einen finanziellen Schutz. Wird der Versicherte geschieden, ist die Forderungsbegleichung ebenfalls inklusive.

Auch die Familie des Schuldners ist vor dem finanziellen Ruin geschützt, wenn die Versicherung abgeschlossen wurde. Dies bedeutet, dass die Restschuldversicherung eine Familie sowie das Kreditinstitut sichern kann und somit die Risiken beider Parteien vermindert. Bester Schutz in den kommenden Jahren bietet deshalb eine Versicherung der Restschuld.

Restkreditversicherung: Abgesicherte Risiken

GfK - Abgesicherte Risiken durch Restkreditversicherung 2014

Verwendung der Restkreditversicherung nimmt ab

Die Restkreditversicherung (RKV, auch Restschuldversicherung) schützt den Kreditnehmer vor Zahlungsschwierigkeiten, die durch Tod, Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit entstehen können. Doch trotz dieser durchaus sinnvollen Versicherung besitzen nur 26 Prozent der Kreditnehmer eine RKV. Damit wurden im Jahr 2014 rund 2% weniger Verträge mit einer Restschuldversicherung abgeschlossen.

Obwohl einer der Hauptgründe weiterhin der Tod des Kreditnehmers ist, nimmt der Anteil stetig ab. Viel mehr Angst herrscht durch „weltliche“ Probleme, wie Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit.

Insgesamt halten hingegen immerhin 36 Prozent aller Kreditnehmer, die einen Ratenkredit aufnehmen, die Restkreditversicherung für generell sinnvoll. Auch sind die wenigsten mit ihrer Versicherung unzufrieden. Die meisten sind froh über den Abschluss.

Quelle: GfK 2014 | Restkreditversicherung

Anteil durch RKV abgesicherte Ratenkredite

GfK - Restschuldversicherungnutzer 2013, 2014

Kredit-Werbung für Endkunden: Vergleichbarkeit der Angebote durch Mindestangaben

Kreditrecht §6a PAngV

Damit die Aufnahme eines Kredits durch den Endverbraucher möglichst transparent wird, wurde die Preisangabenverordnung im Jahr 2000 auf Druck des EU-Ministerrats für Verbraucherfragen dahingegen erweitert, dass Kreditvermittler und Kreditinstitute gegenüber dem Endkunden bestimmte Standardangaben liefern müssen.

Auch im Internet müssen Webseiten und Kredit-Vergleichsportale auf ein sogenanntes repräsentatives Beispiel verweisen, sofern Kredite mit Zinssatz an Endverbraucher beworben werden. Das entschied das LG Potsdam in seinem Urteil vom 24.07.2013. Im Paragraph 6 der Preisangabenverordnung (PAngV) ist genau geregelt, welche Informationen bereitgestellt werden müssen:

  • Sollzins
  • Nettodarlehensbetrag, Barzahlungspreis
  • effektiver Jahreszins
  • Ist Sollzins gebunden, oder veränderlich?
  • Vertragslaufzeit
  • eventuelle Anzahlungen
  • Gesamtbetrag, inkl. Zinsen

Nähere Details zu den Vorgaben für die Werbung für Kredite im Internet finden Sie in den Ausführungen unter it-recht-kanzlei.de.

Rechtliche Informationen zum Kredit

Wissen Sie, was Ihre Rechte und Pflichten sind?

Oftmals erscheint die Inanspruchnahme von einem Bankkredit besonders kompliziert. Wird das Darlehen in klassischer Weise bei der öffentlichen Bank geschlossen, hat der Kreditnehmer das Recht sich im Kreditinstitut ausreichend vor dem Abschluss von dem Vertrag zu informieren.

Beide Parteien haben gesetzliche Grundlagen zu beachten. Das Kreditinstitut liefert dem Darlehensnehmer, beim Ausfüllen von dem jeweiligen Dokument, weitere hilfreiche Hinweise, um die Inanspruchnahme des Kredites zu vereinfachen. Bei Darlehen, welche online beantragt wurden, gibt es meist keinen direkten Kontakt. Hier wird lediglich eine PDF Datei mit beiliegenden rechtlichen Hinweisen zur Verfügung gestellt.

Wird ein Kredit beantragt, unterliegen alle angegebenen Daten hohen Sicherheitsstandards. Wurde ein Darlehen genehmigt, kann dies innerhalb einer bestimmten Frist auch widerrufen werden. Werden Bearbeitungsgebühren gefordert oder wurden diese bereits entrichtet, gibt es die Option diese wieder zurückzufordern.

Zudem gibt es viele Urteile, welche aufzeigen, wie die rechtlichen Rahmenbedingungen ausgelegt werden. Durch ein repräsentatives Beispiel soll abschließend ein Kreditangebot hinsichtlich der Mindestangaben genauer definiert werden.

Gesetzliche Grundlagen

Gesetz, Grundlagen

Ein vertraglich geschlossener Kreditvertrag geht mit speziellen Pflichten und daraus resultierenden Leistungen einher. Im § 6a PAngV finden sich allgemeine Kosten wieder, welche der Schuldner vorgesehen ist zu zahlen. Werden staatlich subventionierte Kredite fokussiert können diese durch einen Zuschuss, den Eigenkapitalersatz oder eine öffentliche Beteiligung sowie Förderung ergänzt werden. Neben den gesetzlichen Grundlagen ist es zudem wichtig, die spezifischen Bedingungen des jeweiligen Kreditinstituts zu beachten.

Widerruf

Kredit Widerruf

Eine wichtige Information ist, dass ein Darlehensvertrag binnen 14 Tagen widerrufen werden kann. Stellt eine Widerrufsbelehrung falsch definierte Inhalte dar, ist in diesen Fällen die deutliche Sachlange kenntlich zu machen. Hierdurch gelten andere Bedingungen, welche dazu führen, dass die Widerrufsfrist niemals gestartet ist. Somit hilft es dem Kreditnehmer bei gewünschtem Widerruf die Belehrung genau zu analysieren, um einen Widerruf zum gelten zu bringen.

Auch im Fall von unzulässigen Kreditgebühren ist eine rechtliche Möglichkeit gegeben Konsumentenkredite zurückfordern, welche ab dem Jahr 2004 geleistet wurden. Die Optionen einen Widerruf erfolgreich durchzuführen sind begrenzt, enthält ein Darlehen jedoch eine der genannten Sachlagen, ist ein rechtsgültiger Widerruf zu garantieren.

Urteile

Urteile - Liste

Zahlreiche Urteile über die Rückforderung von unzulässigen Kreditgebühren sind zugunsten der Darlehensnehmer gefällt worden. Auch der BGH stärkt in diesen Fällen die Verbraucher.

Eine Entschädigung auf der Basis zu unrecht geforderter Bearbeitungsgebühren während der Kreditauszahlung ist eine wichtige Voraussetzung. Somit befindet sich der Darlehensnehmer im Vorteil.

Mithilfe der Eingabe „Urteil Kredit“ in einer Internetsuchmaschine können zahlreiche Fälle gefunden werden, welche mittlerweile eine lange Liste an Geschädigten verzeichnen lassen.

Bearbeitungsgebühren zurückfordern

Zurückfordern

Ein aktuelles Schreiben von dem Bundesgerichtshof erklärt, dass der Verbraucher einen Anspruch auf die komplette Rückzahlung der von dem jeweiligen Kreditinstitut geforderten Bearbeitungsgebühr hat. Hierbei ist es besonders praktisch alle Unterlagen zur Hand zu haben, um unter allen Umständen Beweismittel gegen den Gläubiger nutzen zu können.

Personen, welche eine Rückzahlung nicht durch die Bank zurück erhalten, können sich an den Verbraucherschutz wenden, welcher mit Wissen und Hilfe zur Verfügung steht und weitere Schritte einfacher gestaltet. Im letzten Schritt kann es nötig sein, ein Verfahren gegen das Institut zu führen.

Mindestangaben, Repräsentatives Beispiel

Warning

Damit Kreditangebote durch den Verbraucher möglichst gut zu vergleichen sowie unterscheiden sind ist der Blick auf den § 6a PAngV zu richten.

Dieser gibt wertvolle Informationen darüber, welche Standardinformationen der Anbieter dem Kreditinteressierten liefern muss. Nutzt das Kreditinstitut beim Werben Repräsentatives wie zum Beispiel einen Zins wie den effektiven Jahreszins oder weitere Preise, tritt der § 6a PAngV in Kraft.

Der Sollzinssatz ist somit in gleicher offensichtlicher und einfach verständlicher Weise anzugeben wie der Nettodarlehensbetrag um eine Berechnung des Angebots durchführen zu können. Ein Kreditinstitut, welches lediglich den Nominalzins (Zinssatz ohne Zinseszinseffekt) zur Orientierung anbietet, wirft dem Verbraucher somit unzählige Fragen auf und ist nicht hilfreich.

Kosten und Gebühren

Diese Kreditkosten müssen mit einbezogen werden

Die Kosten bzw. Gebühren, welche bei dem Abschluss eines Kredites oftmals anfallen, sollten vor Abschluss des Darlehens berücksichtigt werden.

Deshalb sollte stets ein kostenloses Angebot eingeholt werden, bevor eine Entscheidung fällig wird. Hierbei sollte die richtige Benutzung von einem Vergleichsportal zu den Bestandteilen der Suche gehören.

Zu beachten ist, dass ein seriöses Online-Portal dafür genutzt wird, damit die Kreditkosten im Nachhinein nicht zur Überraschung werden. Zu den Kreditkosten zählen die Zinsen, die Kreditnebenkosten, die Bearbeitungskosten sowie die Vermittlungsprovision.

Zinsen

Zinsen, Trend

Der aktuelle niedrige Leitzins trägt dazu bei, dass die Kreditzinsen eine attraktive Wirkung auf Interessierte ausüben. Bei einem Darlehen ist der günstige Jahreszins ein Kriterium, welches bei der Auswahl feststeht bzw. feststehen sollte.

Der Effektivzins ist vom Nominalzinssatz abhängig und wird von den anfallenden Kreditkosten, der Kredithöhe und -dauer beeinflusst. Besonders hohe Zinsen fallen bei der Nutzung von einem Dispositionskredit an. Dieser kann meist dann genutzt werden, wenn das erste Gehalt auf dem jeweiligen Konto eingeht, da dieses als Bonität interpretiert wird.

Oftmals wird ein Dispositionskredit in Höhe des drei- bis fünffachen monatlichen Nettoeinkommens gewährt und endet mit der Zahlung von einem Entgelt, welches eine Geldforderung bezeichnet.

Kreditnebenkosten

Nebenkosten, Portfolio

Die Kreditnebenkosten bezeichnen eine Größe, welche selten eine Rolle bei der Auswahl eines Darlehens spielt.

Vergleicht der Kreditinteressierte die Nebenkosten effektiver, spart dieser einen kleinen Teil der Kosten ein. In der Regel betragen die Kreditnebenkosten weniger als ein Prozent der Darlehensgebühren. Diese Art der Kosten kann teilweise verringert werden, da sie von dem Kreditinstitut, der Kreditsumme sowie der Kreditart abhängig sind.

Aufgrund der Tatsache, dass es Banken gibt, welche die Kreditnebenkosten in den effektiven Jahreszins einrechnen, ist ein genauer Vergleich der vorliegenden Angebote zwingend notwendig, da meist der effektive Jahreszins und die Nebenkosten gesondert dargestellt werden.

Bearbeitungskosten

Papier-Clip

Institute dürfen Bearbeitungsgebühren an den Verbraucher nicht unbegrenzt in Rechnung stellen mit einer Ausnahme: Kredite vor 2002 sind von der Regelung unberührt.

Es ist demnach rechtswidrig hohe Gebühren an den Darlehensnehmer weiterzureichen. Dieser ist umgehend zum Handeln aufgerufen, wenn die Bearbeitungskosten dank der Rechtssprechung, welche geändert wurde, zurückgefordert werden sollen. Wird der gestellte Antrag auf Rückerstattung bearbeitet und bewilligt sparen viele Menschen einen Teil der anfallenden Kosten ein.

Vermittlungsprovision

Provision, Testsieger

Zusätzlich zu den Zinsen, Kreditnebenkosten und Bearbeitungskosten fallen in der heutigen Kalkulation feste Gebühren für Kreditvermittler an.

Die Kosten des Kredites werden hierdurch meist um eine Provision in Höhe von 0,5 Prozent bis zwei Prozent der Kreditsumme erhöht. Werden die Zahlen bzw. prozentualen Provisionen, welche angegeben wurden, um ein Vielfaches überschritten sollte überlegt werden eine andere Möglichkeit der Vermittlung in Betracht zu ziehen. Wird eine seriöse Kreditvermittlungsagentur ausfindig gemacht, ist es jedoch unwahrscheinlich, dass die Provision den Durchschnittswert übersteigt.

Vermittlungstätigkeit

Neben den direkten Möglichkeiten Kredite von Banken oder Privatleuten zu bekommen, gibt es auch Kreditvermittler, die sich auf den Vertrieb von Krediten spezialisiert haben.

Zu den größten Vermittlern in Deutschland zählen:

  • Interhyp AG
  • Deutsche Vermögensberatung AG
  • Dr. Klein & Co AG
  • MLP AG
  • AWD Holding AG

Einige weniger Vermittler verlangen eine zusätzliche Provision, wenn der Kreditvertrag zustande kommt. Während Bearbeitungsgebühren der Geschichte angehören, sind die Vermittlungsprovisionen durch Dritte weiterhin rechtens. Das begründet sich aus der Tatsache, dass es sich dabei um zwei unabhängige Verträge handelt.

Vermittler Netzwerk

Vermittlungsprovision für Kredite

Wird ein Kreditvermittler konsultiert, hat dieser ein Recht darauf bei erfolgreichem Geschäft eine Provision zu erhalten. Diese sind allerdings gesetzlich normiert.

Neben der Vergütung für eine erfolgreiche Kreditvermittlung dürfen nach §655b BGB lediglich noch tatsächlich entstandene Auslagen geltend gemacht werden.

Kosten zahlt meistens die Bank

In den seltensten Fällen kommt es allerdings zu Kosten für den Verbraucher, da oft ein Vertrag zwischen Kreditgeber und Kreditvermittler besteht, in welchem der Kreditgeber dem Vermittler eine Provision für die erfolgreiche Vermittlung zusichert. Dadurch kann der Kreditnehmer in den meisten Fällen die Vermittlungstätigkeit kostenfrei in Anspruch nehmen.

Quellen für einen Kredit

So kommen Sie an einen Kredit

Es gibt viele unterschiedliche Optionen einen attraktiven Geldgeber zu finden. Um einen passenden Kredit ausfindig zu machen lohnt es sich, viele Vergleiche durchzuführen.

Die Kreditanfrage erfolgt in der Regel ohne Kosten und ist deshalb sowohl in der Bankfiliale vor Ort, im Internet, bei Privatpersonen sowie von Instituten mit Förderungszwecken wie der KfW zu empfehlen. Je nachdem für welchen Zweck und in welcher Höhe der Kredit genutzt wird bzw. welche Sicherheiten der Antragssteller vorzuweisen hat, ist eine persönliche Lösung zu erschließen.

Bank - Der Klassiker

Bank

Das Kreditangebot von Banken können Interessenten online oder in der Filiale vor Ort in einem Gespräch erstellen lassen. Die privaten Kunden erhalten bei einem persönlichen Informationsgespräch in einem Bankinstitut einen ersten Eindruck, ob die vorgestellte Kreditvariante bzw. die Konditionen dieser den Vorstellungen entsprechen. Aufgrund der Vergabe der Privatkredite schöpft das Kreditinstitut Geld und hält somit den Kreislauf der Geld- und Währungspolitik aufrecht.

KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau

gezielt

In Abhängigkeit von dem Verwendungszweck kann nach der Abhandlung des Punktes „Beratung durch Hausbank“ und eingehender Prüfung des Antrags entschieden werden, ob die Bank das Anliegen bewilligt. Der Vorteil bei der Inanspruchnahme einer Förderung ist die Nutzung günstiger Zinssätze. Deshalb gehören geförderte Projekte zu den besten Alternativen zum klassischen Bankkredit.

Die KfW fördert beispielsweise Studenten oder Auszubildende mit besonders niedrigen Zinssätzen, jedoch müssen diese hierfür besondere Bedingungen erfüllen. Ein Student darf bei der Antragsstellung maximal 44 Jahre und ein Auszubildender höchstens 36 Jahre alt sein. Außerdem muss die Ausbildungsstätte anerkannt sein.

Auch der Hausbau, der Erwerb einer Wohnung, der Umbau, die Sanierung sowie die Investition in Solaranlagen und Genossenschaftsanteile kann gefördert werden. Außerdem werden Unternehmensneugründungen mit besonders geringen Zinssätzen subventioniert.

Privat - Dank Internet auf dem Vormarsch

Crowdfunding, Crowdlending

Es lohnt sich einen Gläubiger zu finden, welcher im privaten Rahmen agiert. Privatpersonen offerieren einen deutlich niedrigeren Kreditzins im Vergleich zum Zinssatz der Bank.

Außerdem kann die Person, welche als Gläubiger agiert den Geldbetrag, welcher vergeben wurde, gewinnbringend anlegen. Die Basis eines solchen Kredits ist Vertrauen, denn das Ausfallrisiko dieser Kreditvariante ist hoch. Im schlimmsten Fall kann der Anleger sein investiertes Geld komplett verlieren.

Basiswissen über diese Art des Kredits ist auf den jeweiligen Plattformen im Internet zu finden. Es besteht natürlich auch die Option, im Freundes- und Verwandtenkreis im Rahmen eines privaten Kredits fündig zu werden. Die Bedingungen zwischen dem Gläubiger und Schuldner sind individuell auszuhandeln.

Kreditzinsen als Kapitalanlage

Private Lending – Ebay für Kredite?

Der 2007 aufkommende Trend zum private lending über das Internet wurde anfangs mit sehr viel Argwohn und von Vorsicht beobachtet. Vor allem deswegen, weil die gewerbliche Vergabe von Krediten genehmigungspflichtig ist, und Kreditgeber, welche Peer-2-Peer Kredite auf Internetplattformen Geld verleihen in den seltensten Fällen eine solche Genehmigung besitzen.

So hat sich beispielsweise die BaFin in der Mai-Ausgabe 2007 dem Thema gewidmet und auf unterschiedliche Problem diesbezüglich hingewiesen. Mittlerweile hat sich das aus der USA stammende Modell auch in Deutschland etabliert. Nicht zuletzt, da die Vermittlungsplattformen den Anlegern mithilfe von Partnerbanken die Registrierung bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin, abnehmen.

Logo KfW

KfW-Förderung für Privatpersonen

Unter Umständen kann man für sein Finanzierungsvorhaben besonders günstige Kredite durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau erhalten. Möchten Sie einen Kredit für einen der folgenden Gründe aufnehmen, informieren Sie sich zuvor auf der Seite des KfW:

  • Neubau
  • Bestandsimmobilien
  • Studium und Weiterbildung
  • Existenzgründug

KfW-Förderung für Unternehmen

Nicht nur Privatpersonen kommen in den Genuss von billigen Krediten durch die KfW. Auch Firmen und Mittelständler können einen günstigeren Kredit aus öffentlichen Töpfen beantragen:

  • Gründen & Erweitern
  • Innovationsförderung
  • Erweitern & Festigen
  • Energie & Umwelt
  • …und mehr

Mehr zu dem Thema „Förderung von Unternehmen“ finden Sie hier.

Kreditaufnahme im Ausland

Ist es gut und möglich einen Kredit aus dem Ausland zu nehmen?

Das Angebot an Krediten in der Bundesrepublik ist groß, jedoch gibt es viele im Ausland angesiedelte Partnerbanken, welche ein deutlich niedrigeres Zinsniveau aufweisen. Generell ist es möglich, überall auf der Welt einen passenden Kreditgeber zu finden und eine unverbindliche Anfrage zu stellen.

Es empfiehlt sich deshalb das Anfordern von Informationen aus dem Internet sowie die Beratung durch einen Experten, welcher alle Daten genau analysiert. Als besonders beliebt haben sich laut Kreditexperten Kleinkredite in der Schweiz erwiesen.

Ein Vorteil der Onlinekredite in der Schweiz sowie im weiteren Ausland wie Liechtenstein oder Luxemburg ist, dass es dort keine Schufa gibt und der Darlehensnehmer zudem durch niedrige Zinssätze profitiert.

Neben der Suche nach dem Angebot im geografisch naheliegenden Ausland gibt es auch die Möglichkeit Kredite in beispielsweise Japan aufzunehmen. Die Kreditaufnahme in Japan ist aufgrund des günstigen Yen-Kurses bei Deutschen besonders beliebt aber auch risikoreich. Auch hohe Kreditsummen werden dort mit geringen Sicherheiten an ausländische Schuldner vergeben. Kreditgebende Institute investieren in Japan mit hohem finanziellen Risiko, um dort die Wirtschaft anzukurbeln.

Schweizer Kredit

Die Suche nach einem Institut im Ausland, welches deutschen Kreditsuchenden ein Angebot offeriert ist oftmals schwierig. Nach einer unverbindlichen Anfrage von den gewünschten Produkten ist ein bedachter Vergleich zwischen den vorliegenden Angeboten zu ziehen.

Oftmals wird der schweizer Kredit aufgrund des Fremdwährungsrisikos als besonders riskant bezeichnet. Das hat man Anfang 2015 gesehen, als die schweizer Notenbank den Franken vollkommen überraschend vom Euro enkoppelte. Zudem ist die kreditgebende schweizer Bank meist mit strengen Richtlinien ausgestattet, welche nachdem der Kredit ausgezahlt ist, unter anderem eine fixe Rückzahlungsrate mit kurzer Laufzeit anbietet.

Der größte Vorteil des Darlehens in der Schweiz ist jedoch der niedrige Zinssatz. Dieser kann bereits nach dem Anfordern der persönlichen Unterlagen als verbindlich betrachtet werden.